Detailseite: Fuchs-News

Viel Platz an der Sonne: Hotel nahe Chemnitz

Reichlich Platz an der Sonne: Das Hotel am Sonnenlandpark lädt mit 54 Betten im familienfreundlichen Freizeitpark zur Vorfreude aufs nächste Jahr ein. Die Arbeiten der Hainichener Füchse von FUCHS Bau liegen voll im Zeitplan: Die Fassade im Wärmedämmverbundsystem umschließt das Hotel rechtzeitig zum Herbstbeginn. Besonders akzentuiert sie die Verschalung aus Lärchenholz, die das anheimelnde Flair des Hauses unterstreicht.

Estrich, Türen und Trockenbau sind so gut wie fertiggestellt, nun sind die Fliesenleger am Werk. Sie geben den Staffelstab an die Fußbodenleger weiter.

Um schon vorab das Ergebnis hautnah erleben zu können, gibt es seit Anfang Oktober bereits ein fertig eingerichtetes Musterzimmer mit lasierten Betonwänden.

Da das Hotel schon Ende 2021 seiner Bestimmung übergeben werden kann, war eine Lieferung von einem weiteren Unternehmen der Firmenfamilie FUCHS unerlässlich: Ein 30 Meter hoher Werbemast aus Schleuderbeton, gefertigt bei FUCHS Europoles im bayerischen Neumarkt, trägt nun eine fünf Meter hohe, dreiseitige Stahlkonstruktion, damit jedermann ihn gleich findet – den Platz an der Sonne.