Detailseite: Fuchs-News

Multifunktionale Gewerbehallen: Betonfestspiele in Nürnberg

Während die Nürnberger Staatsoper Corona bedingt noch ruht, spielte auf der Baustelle der BEOS AG im Gewerbepark „WEST´N“ an der Vershofenstraße die Musik: In einer 60-Stunden-Schicht erhielt der zuvor mit 6.000 Kubikmetern Erdreich aufgefüllte Standort der südlichen Halle seine finale Veredlung – mit 5.000 Quadratmetern Stahlfaserbodenplatte und 1.000 Kubikmetern Beton.

Tagsüber rollten die Mischfahrzeuge, nachts rotierten die Flügelglätter. Pünktlich vor der Betonage wurde die schon von Weiten sichtbare und aufwändig gestaltete Sandwichfassade geschlossen. In den kommenden Wochen wird mit der vorhängenden Streckmetallfassade das optische Highlight montiert.

Mit dem Neubau wird ein moderner, sogenannter „Multi-Tenant“- und „Multi-Use“-Gewerbepark errichtet.