Detailseite: Fuchs-News

Modern und nachhaltig: GIESSEREI in Garching

In Garching entstehen neue hochwertige Gewerbeflächen und damit moderne Arbeitsplätze für die Zukunft. Bei dem Auftrag treffen WIR FÜCHSE erneut auf die renommierte BEOS AG und somit auf einen langjährigen „Wiederholungstäter“, sprich Stammkunden. Für BEOS setzten wir bereits in Vergangenheit erfolgreich Projekte um. Diesmal geht es um eine nicht alltägliche Revitalisierung auf dem Gelände einer ehemaligen Aluminiumgießerei. Ein Fall für FUCHS!

Die Flächenverhältnisse des Gewerbecampus sind beeindruckend: Auf gerade einmal 21.000 Quadratmetern entstehen hier 21.900 Quadratmeter Mietfläche. Möglich wird dies durch verstärkte Geschossdecken, die auch in den oberen Etagen und Zwischengeschossen große Traglasten halten. Ein besonderer Fokus liegt auf der Modernität und Nachhaltigkeit des Projekts, sodass die ehemalige Gießerei ganz neu interpretiert wird. Das Fassadenkonzept aus Holz- und Aluminium entsteht in der FUCHS. Hybridbauweise. Doch nicht nur die äußere Schale ist etwas Besonderes, sondern auch die Energieversorgung. Diese nutzt Fernwärme, die größtenteils aus Geothermie stammt, und Photovoltaikanlagen.

 Mehr über das spannende Projekt erfahren Sie im Video und in der Medieninformation.